Dessert-FOH2944.JPG
Kurse-Parallax-Web_mini.jpg
Seminare-Parallax-Web_mini.jpg
Events-Parallax-Web_mini.jpg
Dessert-FOH2944.JPG

leckeres ma(h)l anders


Willkommen bei uns!

SCROLL DOWN

leckeres ma(h)l anders


Willkommen bei uns!

kochkurse

Seminare

 

Events

Wir über uns

 

herzlich Willkommen in der kochsphäre...

 

wir wollen Menschen zusammenbringen, die mit uns den Spaß und die Leidenschaft
am Kochen teilen.

Ob Singles, Paare, Gruppen, jung oder alt, Anfänger oder Fortgeschrittene. Jeder, der Freude an gutem Essen hat, ist bei uns richtig. In gemütlicher Atmosphäre bereiten wir mit Ihnen vier- bis fünf-Gänge-Menüs zu, die Sie im Anschluss gemeinsam in netter Runde genießen werden. Zuhause leicht nachzukochen überraschen Sie anschließend Freunde und Familie mit neuen und ungeahnten Fähigkeiten.

Für unsere Zutaten gilt immer – frisch, hochwertig, regional, denn wir sind der Überzeugung, dass gute und qualitätsbewusste Ernährung ein wichtiger Bestandteil unserer Gesundheit ist.

Sie können bei uns aber nicht nur Kochkurse buchen, sondern auch Ihre Privat- oder Firmenfeier veranstalten sowie für Seminare, Tagungen oder Workshops unsere repräsentativen
Räumlichkeiten mit modernstem Equipment nutzen.

Wir sind leicht zu erreichen, mit dem Auto, Bus oder Bahn, nur wenige Fahrminuten von Bremen entfernt.

 

Wie es dazu kam…

 

die Liebe zum  Kochen veranlasste den Gründer und Inhaber Jörg Petersen zu dem ehrgeizigen Projekt kochsphäre. Mit Begeisterung zauberte er selbst über viele Jahre mit Freunden in Kochkursen bei Annelore Balke immer komplexere Menüs. Schließlich entstand die Idee, in seinen eigenen Räumlichkeiten, gemeinsam mit Annelore Balke und ihrem langjährigen Erfahrungsschatz als Kochlehrerin auch anderen die Möglichkeit zu geben, hier die verschiedensten Köstlichkeiten zu kreieren.

Am jetzigen Standort erwarb Jörg Petersen schon vor zwei Jahrzehnten die alte Scheune des ehemaligen Barrier Kaufhauses. Heute steht dort ein futuristisches Geschäftsgebäude, in dem sich passende Mitstreiter, wie der Coiffeur Jochen Becker, der Weinhandel Piazza Valentini und die Steuerkanzlei Petersen & Nagel befinden.

Seit Anfang 2014 kochen, feiern und tagen nun unsere Gäste in einem besonderen Ambiente und entspannen sich auf unserer großzügigen Dachterrasse.

 

Unsere Partner

 

Weideland Handel & Gourmet, Bordesholm - Eidertaler Auerochsenfleisch

Werder‘s Straußenfarm, Thedinghausen-Werder - Straußenfleisch

Spargel- und Erdbeer-Hof Wichmann, Bassum-Bramstedt - Erdbeeren und Spargel

-PilzReich- S. Bade & J. Eisenträger GbR, Süstedt - Zuchtpilze

Alexander Grünbergs, Bad Essen - Gewürze und Heilkräuter

Direkt vom Jäger - Heimisches Wild

ArteFakt, Wilstedt - Balsamessige und Olivenöle

Olive Company, Achim - Olivenöle.

Piazza Valentini, Syke-Barrien - Weinhandel

Reishunger, Bremen - Reis

Koffietied, Rosengarten - Kaffee

Bannas Bier, Wildeshausen - Bierspezialitäten

Brendel Schöne Räume, Bremen - Raumausstattung

 

Unsere Profi-Küche wurde geliefert von der Küchenwelt Klingeberg in Bruchhausen-Vilsen, die exklusive Raumausstattung hat die Firma Brendel Schöne Räume aus Bremen übernommen.

 

 
Kurse-Parallax-Web_mini.jpg

Kochkurse


Kochen lernen, kochen erleben!

SCROLL DOWN

Kochkurse


Kochen lernen, kochen erleben!

Unsere Kochkurse

 

Kochen, genießen und Spaß an neuen Ideen.

Wir freuen uns darauf, in gemütlicher Atmosphäre mit Ihnen gemeinsam leicht nachzukochende Rezepte in raffinierte Gerichte zu verwandeln. Mit sorgfältig ausgewählten Zutaten von vorwiegend regionalen Anbietern, bereiten wir ein vier- bis fünf-Gänge-Menü zu.

Geübt oder ungeübt, bei uns kann jeder nicht nur wertvolle Tipps und Tricks unserer Küchen-Profis mit nach Hause nehmen, sondern auch die Erinnerung an einen gelungenen Abend.

Unsere Kochkurse finden jeweils in der Zeit von 18.30 Uhr bis 22.30 Uhr statt. Sofern nicht anders angegeben, beinhalten die Kursgebühren

  • Begrüßung mit einem Aperitif
  • Zubereitung eines vier- bis fünf-Gänge-Menüs
  • Getränke (Mineralwasser, Softdrinks, Bier, Rot- und Weißwein)
  • Digestif, Espresso
  • Rezepte zum Mitnehmen
  • Kochschürze wird gestellt

Da die jeweilige Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung.

Profi-Ausstattung

regionale Zutaten

Platz und Aussicht

 

Neue Kurse 2016

Ein Menü rund um einheimischen Spargel • Spargel-Zucchini-Tortilla mit Petersilien-Pesto • Spargelmousse auf Blattsalat • Cremesüppchen vom grünen Spargel und Estragon mit geröstetem Schinken und gebratenem Rindfleisch-Sandwich • Lammlachse im Kräutermantel, sous vide gegart, auf Spargel-Risotto und Muskatblütenschaum • Überraschungsdessert mit Rhabarber

Immer mehr kleine Privat-Brauereien entstehen, wie im Sommer 2013 die Privat-Brauerei Thomas Bannas bei Wildeshausen. Die Spezialitätenbiere werden nach traditioneller Handwerkskunst mit höchster Sorgfalt nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut. Thomas Bannas wird an diesem Abend einen Einblick in die Braukunst geben, seine Biere vorstellen und zum Verkosten anbieten. Dazu wird ein passendes Menü „rund um Bier“ serviert.


Ein Traum von Gewürzen + Kräutern. Exotischer Curry, mit Gemüse und Hülsenfrüchten. Die Gewürzmischung ist immer das Markante, Traditionelle und Geheimnisvolle.

Filet braten kann jeder. Aber was ist mit den anderen 98 % des Tieres? Wir zeigen Ihnen, wo welche Schätze anatomisch zu finden sind und was Sie damit technisch machen können. Wir beginnen mit einem kleinen Zerlege-Workshop mit Burghard Zurwellen um dann gemeinsam mit Luka Lübke vier kreative Sommer-Gänge daraus zu kochen. Produzent: Kalieber

Lassen Sie sich bekochen! Erleben Sie die vielfältige Küche aus Nord & Süd Indien. Mit verschieden Currys und Fisch/Krabben, Joghurtsoße, Pilau Reis sowie variierender Vorspeisen und Desserts.


Männer können mehr als nur im Sommer grillen! In geselliger Runde können sie schnippeln, kochen und gemeinsam das fünf-Gänge-Menü genießen. Die Kursleiterin steht ihnen mit Tipps, Rat und Tat zur Seite. • Hausgebackenes Walnuss-Baguette mit Frischkäse-Creme • Frischer Markt-Salat mit Mango-Kokos-Dressing • Kresse-Schaumsuppe mit Streifen vom geräucherten Lachs • Rinderfilet mit Tomaten-Pinienkern-Kruste, Portwein-Sauce, Balsamico-Birnen und Rosmarin-Kartoffeln • Überraschungsdessert mit Äpfeln

Crossover Kitchen (indisch/malaysisch/indonesisch) Dieser Name steht für die Art des Kochens, bei dem jeder seiner Fantasie freien Lauf lassen kann, die Zutaten sollten am Ende aber eine würzige Mischung darstellen. Die asiatische Crossover Kombi setzt sich aus der indischen, malaysischen und indonesischen Küche zusammen. Hierzu gehören: Currys mit Kokosmilch, gedämpfte Dim Sum und auserlesene Kombinationen von Gewürzen zu verschiedenen Fisch, Krabben und Fleischgerichten.

Die Zeiten, in denen man entspannt viel Fisch aus dem Meer ziehen konnte, sind vorbei. Die Meere sind überfischt und wir müssen neue Möglichkeiten finden. Einer hat es geschafft: Hermann Otto-Lübker von Ahrenhorster Edelwaller produziert Spitzenqualität in Aquakultur- und das nur eine Stunde entfernt von Barrien ! Er zeigt uns das filetieren bevor Luka Lübke uns mit auf kulinarische Reise nimmt – hier wird es gewohnt exotisch und spicy.


• Beef Tatare mit selbstgebackenem Baguette • Geflämmtes Carpaccio mit Thunfisch- Limetten-Creme auf Rucola • Consomeé mit Kräuternocken • Roastbeef sous vide gegart, Dunkelbiersauce, Gemüse der Saison, Pommes Anna • Überraschungsdessert


Das gutes Fleisch zu kaufen heute zum guten Ton gehört, ist gut so. Das dieses nicht aus Argentinien kommen muss, spricht sich auch langsam herum. Auf den Wiesen der Weser-mündung, nahe Cuxhaven, grast eine ganz besondere Spezialität: das Weserlamm. So niedlich sieht es aus – und gerade darum sollten wir den Respekt haben, es ganz und gar zu verwerten. Wie das gehen kann, was die neuesten Food-Trends sind und warum Oma die schon kannte – zeigt Ihnen Luka Lübke.

Dieser Abend steht ganz im Zeichen eines indischen abenteuerlichen duftenden Überraschungsmenüs. Gespickt mit feinen Gewürzen, typisch indischen Gerichten wie Dall, Biryani, Sabzi Curry und vielem mehr….


Seminare-Parallax-Web_mini.jpg

Seminare


Erweitern Sie Ihr Wissen in entspannter Umgebung.

SCROLL DOWN

Seminare


Erweitern Sie Ihr Wissen in entspannter Umgebung.

Sie suchen Räumlichkeiten für Ihre Tagungen, Seminare oder Workshops?

 

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Mit unserem Rundum-Service sorgen wir dafür, dass Sie sich voll und ganz auf Ihre Veranstaltung konzentrieren können. Wir bieten Ihnen ein repräsentatives Ambiente, modernstes Equipment und eine großzügige Dachterrasse, die in den Pausen zum Entspannen einlädt. Auf Wunsch sorgen wir auch gerne mit einem Catering für Ihr leibliches Wohl.

Unsere Räumlichkeiten befinden sich in Syke-Barrien, mit dem Auto nur ca. 10 Minuten von Bremen entfernt.

 Sie erreichen uns bequem durch die guten Verkehrsanbindungen mit Bus und Bahn, die Sie jeweils fußläufig in nur wenigen Minuten erreichen. Parkplätze stehen kostenlos zur Verfügung.

Sollten Sie eine Übernachtungsmöglichkeit suchen, befinden sich auch hier einige Hotels in unmittelbarer Nähe.

Räumlichkeiten:

Unser Seminarraum bietet                             Ihnen auf 106m² Platz für                                    bis zu 30 Teilnehmer.

Ausstattung:

  • Stühle
  • Tische
  • Beamer
  • Leinwand
  • Internetanschluss
  • Stift-/Grafiktablett
  • Soundanlage
  • Rednerpult
  • Flipchart
  • Whiteboard
  • Verdunklungsmöglichkeit

 

Bewirtung:

  • Heiß- und Kaltgetränke
  • Gebäck
  • Obstsalat
  • Suppe, Snacks- und Fingerfood in der Mittagspause

 

Pauschalen:

Raummiete, inkl. techn. Equipment     50 € pro angefangene Stunde

Verpflegungspauschale                        10 € Getränkepauschale pro Person

                                                                15 € Mittagsimbiss pro Person        

 

Die Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer.

 

Zusatzinfo:

Die Räumlichkeiten sind nicht barrierefrei.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und erstellen Ihnen gerne Ihr

individuelles Angebot.

 

Events-Parallax-Web_mini.jpg

Events


Immer etwas Besonderes...

SCROLL DOWN

Events


Immer etwas Besonderes...

Seien Sie innovativ!

Ob für Ihre Firmenveranstaltung oder Ihre Privatfeier, bei uns buchen Sie Ihr kulinarisches Erlebnis in einem besonderen Ambiente.

Vergessen Sie die übliche Einladung ins Restaurant, werden Sie bei uns selbst aktiv. Filetieren, marinieren, garnieren - gemeinsames Kochen macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch den Teamgeist. Einer unserer erfahrenen Köche steht mit Rat und Tat an Ihrer Seite und im Nu haben Sie Ihr eigenes Menü gezaubert.

Beim anschließenden gemeinsamen Essen werden Ihre kulinarischen Kreationen mit hochwertigen Weinen des am Standort ansässigen Weinhandels Piazza Valentini begleitet.

Auf unserer großzügigen Dachterrasse finden Sie Platz für kleine Pausen.

Sollten Sie besondere Ideen für Ihr Rahmenprogramm haben, unterstützen wir Sie gerne bei der Umsetzung.

Mit dem Auto sind wir von Bremen in nur ca. 10 Minuten gut zu erreichen. Öffentliche Verkehrsmittel befinden sich in unmittelbarer Nähe und sind fußläufig nur wenige Gehminuten entfernt. Parkplätze stehen kostenlos zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und erstellen Ihnen gerne Ihr individuelles Angebot.

 

In Zukunft werden wir Ihnen auf dieser Seite besondere Events vorstellen. Schauen Sie doch regelmäßig einmal bei uns vorbei!

 

Programm Butenbremer Küchensessions


Saturday Night Koch-Lounge mit Erzeuger und Fernseh-Köchin Luka Lübke



Samstag 28.05.2016 Bentheimer Schwein (nose to tail)

Filet braten kann jeder. Aber was ist mit den anderen 98 % des Tieres? Wir zeigen Ihnen, wo welche Schätze anatomisch zu finden sind und was Sie damit technisch machen können. Wir beginnen mit einem kleinen Zerlege-Workshop mit Burghard Zurwellen um dann gemeinsam mit Luka Lübke vier kreative Sommer-Gänge daraus zu kochen. Produzent: Kalieber


Samstag 11.06.2016 Ahrenhorster Edelfisch (fresh fusion)

Die Zeiten, in denen man entspannt viel Fisch aus dem Meer ziehen konnte, sind vorbei. Die Meere sind überfischt und wir müssen neue Möglichkeiten finden. Einer hat es geschafft: Hermann Otto-Lübker von Ahrenhorster Edelwaller produziert Spitzenqualität in Aquakultur- und das nur eine Stunde entfernt von Barrien ! Er zeigt uns das filetieren bevor Luka Lübke uns mit auf kulinarische Reise nimmt – hier wird es gewohnt exotisch und spicy.


Samstag 25.06.2016 Weserlamm (trend)

Das gutes Fleisch zu kaufen heute zum guten Ton gehört, ist gut so. Das dieses nicht aus Argentinien kommen muss, spricht sich auch langsam herum. Auf den Wiesen der Wesermündung, nahe Cuxhaven, grast eine ganz besondere Spezialität: das Weserlamm. So niedlich sieht es aus – und gerade darum sollten wir den Respekt haben, es ganz und gar zu verwerten. Wie das gehen kann, was die neuesten Food-Trends sind und warum Oma die schon kannte – zeigt Ihnen Luka Lübke.

 

Indisch kochen bei Joy

Ein Kochevent der besonderen Art. Für die gebürtige Inderin steht immer das Motto „never hurry to cook a curry“.

Aus Topf & Pfanne zieht Dampf zischend durch die Lüfte. Süße Düfte wie bei Tausend und einer Nacht, da ist Indien ganz nah. Die kleine, resolute Expertin will den Teilnehmern die „echte“ indische Küche näherbringen. Sie erzählt ihnen, dass Curry eben nicht mit Currypulver, sondern unter Anwendung vieler Gewürze entsteht. Ca. 100 verschiedene Gewürze können in der indischen Küche zum Einsatz kommen.

Joy selbst erfüllte sich in Syke-Barrien ihren Traum, als sie begann ihre eigenen Chutneys zu verkaufen. Eine Erfolgsgeschichte: Heute vertreibt sie ihre pikanten Dips europaweit.

 

Joy aus Fernsehen und Presse

 

 

http://joy-s.de/pics/Nordtour.mp4

Von Kalkutta nach Syke - Indische Kochschule macht warm ums Herz


Seit anderthalb Jahren betreibt Joy Wilkens eine indische Kochschule in Syke-Barrien - in einem Nebengebäude ihres Wohnhauses in einer ganz normalen Dorfsiedlung. Dort lebt die gebürtige Inderin aus Kalkutta seit Jahrzehnten mit ihrem Mann Wilfried. Lange hat die Mutter zweier Töchter und leidenschaftliche Köchin ihn in seiner Firma unterstützt, bis sie vor ein paar Jahren auf die Idee kam, selbstgemachte Chutneys zu verkaufen. Was auf einer Landfrauenausstellung im Dorf begann, hat sich zu einem professionellen Handel ausgewachsen: In diversen Feinkostläden der Region, auf Messen und im Internet sind ihre Chutneys erhältlich. Mit der Kochschule hat Joy Wilkens sich einen Traum verwirklicht, sie ist der vorläufige Höhepunkt eines abenteuerlichen Lebens.
Quelle: NDR


 

Frau Joy macht Freude


Yoga? Kein Problem. Ganz Deutschland verbiegt sich tapfer beim indischen Exportschlager Nummer eins. Joy Wilkens, gebürtig in Indien, wohnhaft in Syke bei Bremen, lässt jetzt auch die Geschmackspapillen am Asientrend teilhaben: In ihrer Produktionsküche rührt sie wunderbare Chutneys an, kombiniert dabei frische Früchte und Gemüse mit Essig, ÖI, Gewürzen und Kräutern. Anschließend lässt sie ihre Kreationen vier bis sechs Wochen in Ruhe, damit sie ihr volles Aroma entfalten. Sehr gut: Avocado-Papaya, Banane-Mango-Ananas, Tomate-Dattel, Hot Cherry - alle Würzsaucen harmonieren auch bestens mit europäischen Gerichten.

Quelle: Stern Ausgabe 44, 27.10.2011


Joy's-Web-presse-Kochsphaere.png
 

 

Blick über den Tellerrand: Was wird in Indien gekocht?


Syke. Ein Kochevent, der besonderen Art, konnten 13 Syker Landfrauen und ein Herr von der Kreiszeitung bei unserer Landfrau Joy Wilkens, gebürtig aus Kalkutta, in ihrer Kochschule in Syke-Barrien erleben und genießen.



In der Kochschule wurden Gewürze zusammengerührt, Gemüse gekocht und ein wundervolles Menü aufgedeckt. Bevor es mit dem Kochen losging, erzählte Joy Wilkens uns einiges über Indien. Unter anderem, dass es in Indien nicht das Curry gibt, wie wir es in Deutschland kennen. Curry wird aus vielen verschiedenen exotischen Gewürzen zusammengestellt und entwickelt erst beim Kochen seinen Geschmack und die Farbe. Ebenso gibt es sehr viele geschmackvolle Chutneys zu den Gerichten. Motiviert und voller Vorfreude gingen alle Syker Landfrauen an ihr Werk. Jeder bekam ein Rezept und nun galt es sich die richtigen Zutaten zusammenzustellen. Das war, wie sich heraus stellte, gar nicht so einfach. Joys großes Gewürzregal, mit über 100 Gewürzen, ließ uns aus dem Staunen gar nicht mehr heraus kommen. Da gab es gerösteten Koriander, Cumin, Channa Daal, Mangopulver und so viele andere Gewürze mehr. In der indischen Küche, so haben wir Landfrauen festgestellt, wird mit frischem Knoblauchpüree und Ingwer nicht gespart. Bald schon roch es in der „Schnibbelküche“ nach frischem Koriander, Limette und Minze. In jedem Raum der Küche wurde fleißig gewerkelt, gelacht und gescherzt. Fast schon feierlich und stolz trug jeder sein eigenes Werk an den festlich gedeckten Esstisch. So entstand ein wundervolles Menü. Die Vorspeise bestand aus verschiedenen Gemüse-Pakora mit frischem Koriander Minz-Chutney, Chutneys aus Joys Sortiment und Raita (Joghurt, Kartoffeln mit Gewürzen) Das Hauptgericht: Okra mit Kartoffeln, Ghee-Reis, Chicken-Curry, Krabben-Curry mit Spinat in Kokoscreme. Gemüse und Salat gibt es in Indien sehr viel zu den Hauptgerichten. Wir hatten Pok Choy, Zuckererbsen, Aubergine und so vieles mehr. Sehr geschmackvoll und interessant der Tomatensalat mit frischem Koriander und Minze. Auf den fein angerichteten Nachtisch freuten wir uns alle schon sehr. Aus Vollmilch, Sahne, Rosenwasser, Reis und Kardamom wurde ein „Firni“ gekocht. Dazu wurde frische Papaya mit Mangopüree serviert. Alle waren sich am Ende des Abends einig: Es war einfach unbeschreiblich schön, interessant und einzigartig. Die fünfeinhalb Stunden Kochevent in geschmackvoller Umgebung, freundlicher Atmosphäre und so viel Information über Gewürze, Esskultur, Land und Leute aus Indien, werden uns in der Erinnerung mit Freude begleiten. Doch das Beste kommt zum Schluss: Kein Aufräumen der Küche, kein Abräumen des Tisches und keinen Abwasch. Dieses erledigte fast unsichtbar im Hintergrund, die gute Küchenfee Ira. Weitere schöne Bilder gibt es auf der Internetseite der Syker Landfrauen unter www.landfrauen-syke.de. Die machen Lust auf mehr.

WESER KURRIER Syke - 25.05.2014